sdsdfdsfsdfs
sdsdfdsfsdfs
Beratung Coaching Psychotherapie
BeratungCoachingPsychotherapie

Wer darf Psychotherapie durchführen?

 

Psychotherapie ist ein eigenständiges Heilverfahren für die Behandlung von psychischen, psychosozialen oder auch psychosomatisch bedingten Verhaltensstörungen und Leidenszuständen.

 

Sie besteht gleichberechtigt neben anderen Heilverfahren, wie zum Beispiel medizinische oder klinisch-psychologische Behandlung.

 

Die Ausübung von Psychotherapie ist seit 1991 gesetzlich geregelt.

(siehe dazu Psychotherapiegesetz, BGBl 1990/361).

 

Damit sind zur Psychotherapie Personen befugt, die nach einer gesetzlich festgelegten Ausbildung entweder:

 

  1. In die Liste der niedergelassenen Psychotherapeuten beim Bundesministerium für Gesundheit eingetragen sind, oder
     
  2. die aufgrund ihres Ausbildungsstandes (sogenannter Status "Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision") zur eigenverantwortlichen Ausübung mit begleitender Supervision berechtigt sind.



Infos und Broschüren

Psychotherapiegesetz BGBl 1990/361
Quelle: www.ris.gv.at (2012)
Psychotherapiegesetz BGBl 1990_361_0.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]
Anerkannte Psychotherapie-Methoden
Quelle: www.bmfg.at (2012)
BMfG_Psychotherapiemethoden.pdf
PDF-Dokument [455.7 KB]

Ing.Mag. Herbert ERTL BA.pth.

Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision

+43-676-4007403

herbert.ertl@gmx.at

Praxisadresse:

Andersengasse 13

1120 Wien

Mein Buch-Tipp

"Ich hasse dich -
verlass mich nicht"

Die schwarzweiße Welt der Borderline Persönlichkeit

 

Erschienen im Kösel-Verlag

ISBN-10: 3466309476

ISBN-13: 978-3466309474

 

Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © 2019 Ing. Mag. Herbert Ertl BA. pth.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt