sdsdfdsfsdfs
sdsdfdsfsdfs
Beratung Coaching Psychotherapie
BeratungCoachingPsychotherapie

G.A.B.E. Balance

Der Alltag konfrontiert uns nicht nur mit Entscheidungsproblemen (also „Entweder-oder-Aufgaben“);

viel häufiger müssen wir unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden, die gleichzeitig an uns gestellt werden (also ein „Sowohl-als-auch-Problem“).

 

Diese Zielkonflikte können wir auf Dauer nicht mit „Entweder- oder-Strategien" lösen.

 

Unsere seelische Stabilität würde über kurz oder lang zusammenbrechen und nix geht mehr. Wir riskieren damit Erschöpfung und Depression.

 

Seelische Balance erfordert immer Klarheit über die Bedürfnisse und Anforderungen, die für mich individuell Bedeutung haben. Bewusst oder unbewusst entscheiden wir uns ständig dafür, welches Bedürfnis Priorität hat. Dieser Entscheidungsprozess sollte möglichst selbstbestimmt ablaufen und dazu braucht es gezielte Schritte zur "Selbst-Erkenntnis".

 

Um die Übersicht nicht zu verlieren, hilft eine Eselsbrücke zur Orientierung (die „G.A.B.E.-Balance ©“). Es geht dabei um den nachhaltigen Ausgleich zwischen den vier zentralen Herausforderungen im Leben:

 

 

G ... Gesundheit physisch & psychisch

A ... Arbeit & Pflichten

B ... Beziehungen zu mir; zu anderen

E ... Erlebnisfähigkeit und Sinn

 

 

Wie geht man damit um?

  1. Beschreiben / verstehen Sie Ihre persönlichen Grund- Bedürfnisse (Erlebnisse, Gefühle, die Ihnen persönlich wichtig sind)!
  2. Klären Sie Ihre persönlichen Prioritäten dazu auf: "Was ist Ihnen jeweils wichtig(er) im Leben?"
  3. Identifizieren Sie reale oder potentielle Zielkonflikte die sich daraus ergeben. „Wo widersprechen sich die Bedürfnisse bzw. Anforderungen?“
  4. Konzentrieren Sie sich darauf, einen mittelfristigen Ausgleich zwischen den Bedürfnissen und Anforderungen zu gewährleisten.

 

Wichtig dabei ist:

  • Alle vier Lebensbereiche werden beachtet
    (es soll ja nix zu kurz kommen)

  • Bemühen Sie sich um Ihre persönliche (nicht allgemeine), also um einer für Sie individuell gesunde Balance.

  • Beachten bzw. lernen Sie, wie man auch in turbulenten Zeiten die Balance aufrecht hält!

 

Diese Aufgabe kann jeder für sich selbst lösen und dennoch ...

  • Es ist hilfreich, seine Gedanken, Fragen, Unsicherheiten in einem vertraulichen Gespräch zu reflektieren, denn unbewusste Blockaden, Bedürfnisse werden leicht übersehen.

  • Manchmal ergeben sich hartnäckige Stolpersteine auf dem Weg zum stabilen Gleichgewicht. Auch dann hilft eine externe Perspektive, um einen "blinden Fleck" zu erkennen und zu überwinden.
     

 

Ich unterstütze sie gerne bei dieser Aufgabe. Kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches "Orientierungsgespräch".

 

Ing.Mag. Herbert ERTL BA.pth.

Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision

+43-676-4007403

herbert.ertl@gmx.at

Praxisadresse:

Andersengasse 13

1120 Wien

Mein Buch-Tipp

"Ich hasse dich -
verlass mich nicht"

Die schwarzweiße Welt der Borderline Persönlichkeit

 

Erschienen im Kösel-Verlag

ISBN-10: 3466309476

ISBN-13: 978-3466309474

 

Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © 2019 Ing. Mag. Herbert Ertl BA. pth.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt